Deutsches-Institutfuer-Bankentests-Logo01

Mit unserem Siegel wissen Sie, dass die ausgezeichnete Bank die Beste in Ihrer Stadt ist. Diese Banken  zeichnen sich durch die höchste Kundenzufriedenheit, die freundlichsten Mitarbeiter und die besten Produkte aus.

Die Siegel des Deutschen Instituts für Bankentests stehen für:

Seriös

Unabhängig und nach privatwirtschaftlichen Grundsätzen geführt.

Vertrauenswürdig

Unabhängige Tests, durchgeführt von fachspezifisch ausgebildeten Mitarbeitern.

Systematisch

Geschulte Mitarbeiter, erprobte Befragungsverfahren und ein Experten geführtes Unternehmen.

Erprobt

Versiert und seit vielen Jahren in der Branche tätig, das gilt bei uns von der Führungsebene bis zum Mitarbeiterstab.

Privatkunden

Deutsches Institut für Bankentests DIFB Sieger Bankentest Privatkunden

Private Banking

Deutsches Institut für Bankentests DIFB Sieger Bankentest Private Banking

Firmenkunden

Deutsches Institut für Bankentests DIFB Sieger Bankentest Firmenkunden

Baufinanzierung

Deutsches Institut für Bankentests DIFB Sieger Bankentest Baufinanzierung

TESTIERTE QUALITÄT IM DIGITAL BANKING

Das Deutsche Institut für Bankentests hat sein Test-Portfolio um „Digital Banking“ erweitert. Die Prüfung des modernsten Segments der Finanzinstitute – ihrer Websites, Apps und Präsenz in sozialen Netzwerken – wurde komplett neu entwickelt. Basis sind individuelle Tests durch bis zu 20 zufällig ausgewählte, neutrale und qualifizierte Testpersonen. Zentral ist eine Website-Analyse, die Kontaktmöglichkeiten, Design, Such- und Fehlfunktionen sowie Responsivität (Verfügbarkeit und Darstellung auf Smartphone Tablet und Desktop) prüft. Die maximalen Punktzahl beträgt hier 59,5. Zweiter Teil ist die „Eye-Tracking-Analyse“ (max. 31,5 Punkte). Hierbei werden die Blickbewegungen der Testperson während der Erfüllung von drei verschiedenen Aufgaben (Ermittlung der Zinskonditionen eines Privatkredits, der Kosten einer Haftpflicht und der Kontaktdaten und Anfahrtangaben) von einem in den Monitor integrierten Kamerasystem aufgezeichnet und nach den Kriterien Dauer, Klickweg und Ablenkungen ausgewertet. Danach findet eine Befragung der Probanden zu Design, Usability und Gesamteindruck der Website statt (max. 9 Punkte). Insgesamt berücksichtigt der Test mehr als 60 Einzelkriterien, z. B. Sicherheitstools, Zahlsysteme oder Browser-Kompatibilität. Die Bewertungen werden am Ende in eine Gesamtnote gewandelt. (Eine 1 für 100-85 Punkte, eine 2 für 84-73 Punkte, eine 3 für 72-58 Punkte).
Der Test wird in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut Steinbeis-Transferzentrum Media Management durchgeführt, das ihn auch mitentwickelte. Institutsleiter Prof. Dr. Uwe Swoboda: „Das Konzept entspricht den methodischen Anforderungen an eine Website-Analyse und liefert belastbare Ergebnisse.“ Mit anderen Worten: Das WELT-Qualitätssiegel für digitales Banking wird aussschließlich an Deutschlands modernste und zugleich beste Banken und Sparkassen verliehen.

Save the date

Die nächste Preisverleihung „Ehrung der Besten“ findet am 23. Januar 2020 in Berlin statt.

Nähere Infos folgen bald.

Scroll Up